Mary Ocher + Your Government

Mary Ocher ist die unbestrittene «queen outsider of Berlin Avant-Pop». Mit etwas Starthilfe von King Khan begann die «kosmopolitische und feministische Bohemienne» (Spex) vor ein paar Jahren Musik aufzunehmen und live zu spielen, mehrheitlich mit ihrer zweiköpfigen Backingband Your Government. Die Sängerin, Musikerin, Komponistin und Filmemacherin russischer Abstammung zählt nicht nur die Goldenen Zitronen zu ihren Fans sondern auch die Schriftstellerin Sibylle Berg. «The West Against The People» heisst ihr aktuelles Album und behandelt verschiedene politische Standpunkte, die ihr am Herzen liegen – «Nationalismus ist mein persönlicher Erzfeind» gibt sie einem Journalisten zu Protokoll. Nun vollführt sie ihre wilde Mischung aus schwelgerischem, elektronisch angereichertem Pop, schrägem Entertainment, futuristischem Rock’n’Roll, treibendem Krautrock und explosiven Visuals in Bern. Felix Kubin, ebenfalls ein gern gesehener Gast in der Dampfzentrale, beschreibt Ocher wie folgt: «Mary is a pinball in hyperspace. It’s pure, martial and arousing, like an army of rattling skeletons. She needs two drummers to keep up with her Venusian energy»

Omni Selassi

Der Zufall war auf unserer Seite, als wir feststellten, dass unsere Wunsch-Vorband für den Abend die gleiche Aufstellung wie Mary Ocher + Your Government hat: Omni Selassi aus Bern und Leipzig sind ebenfalls drei Leute, und die beiden Männer der Band sitzen ebenfalls je an einem Schlagzeug. Sängerin und Multiinstrumentalistin Rea Dubach (die als REA kürzlich im Rahmen unserer Saisoneröffnung solo auftrat) hat sich für Omni Selassi mit den Drummern Mirko Verduno (Schlagzeug, Harfe) und Lukas Rutzen (Schlagzeug, Synthesizer) zu ihrem wohl bisher groovendsten und rockigsten Projekt zusammengetan.