18:00 Uhr: Film «TRACES» by Barre Phillips
19:00 Uhr: Suppe etc.
20:00 Uhr: S3
Anschliessend strøm +Thomas Peter

Um 18:00 Uhr wird der Film «TRACES by Barre Phillips – fifty years of measured memories» gezeigt. In dieser berührenden DVD lässt uns der amerikanische Ausnahmebassist Barre Phillips an seinem musikalischen Leben teilnehmen. In Musik und Worten spricht Barre über seine «sound-world» und gewährt einen tiefen Einblick in sein gelebtes musikalisches Universum – ein wunderbares Dokument über Musik im Allgemeinen und freie Improvisation im Speziellen. Und eine Hommage an den in diesen Tagen seinen 80. Geburtstag feiernden Ausnahmebassisten.

S3
Kobi, Koch und Leimgruber improvisieren und kreieren mit ihren Sopransaxophonen Musik im Moment. Sie erzeugen mit ihren Instrumenten eine Vielfalt an Geräuschen und Klängen, die den musikalischen Möglichkeiten der elektronischen Musik ähneln. Die drei Musiker sind Virtuosen auf ihren Instrumenten und mischen ihre Klänge zu einem Gruppen- und Raumklangkörper.

Christian Kobi, Hans Koch, Urs Leimgruber (Sopransaxophone)

strøm +
Das Elektronikduo strøm ist nach eigener Umschreibung ein gerührter Cocktail on the Rocks, gemischt aus 2/3 Avantgarde-Klassik und 1/3 experimentellem Rock. Der Bündner Gaudenz Badrutt und der Basler Christian Müller sind aber nicht nur reine Elektroniker, sondern Musiker, die ihr elektronisches Arsenal instrumental einsetzen und zu einer klaren musikalischen Aussage gelangen. An der gemeinsamen Improvisation gastiert der Zürcher Musiker und Komponist Thomas Peter.

Gaudenz Badrutt (Electronics), Christian Müller (Klarinette, Electronics), Thomas Peter (Electronics)