Direkt aus New Crack City: Steed Lord – 100% Live Dirty Electro Crunk, mitunter etwas vom am wenigsten Radio-freundlichen was am Radio gespielt wird seit 2 Live Crew. 2005 gründen Kali (Gesang), Mega (Produzent), Demo (Keyboards) und Acbananas (MC) Steed Lord. Ihre Einflüsse: NWA, Miami Bass, Phil Collins & Genesis, Spank Rock, Teki Latex, Grace Jones… Und ihre eigene Definition: “super crunk dance music with that dope gangsta twist”. Als sie mit ihrem Hit “Dirty Motherfucker” im letzten Jahr durch die Clubs tourten, fielen sie auf der Bühne auch immer durch ihr extravagantes und einfallsreiches Äusseres auf. Lack-Look und trashige 80er-Jahre Leggings wurden kombiniert und die 4 Musiker zeigten, dass sie Sinn für Humor haben. Erstmals in der Schweiz, und im Gepäck ihr neues Album! Vergesst New Rave! Es ist New Gangsta diese Woche!