Es gibt wenige lokale Bündnisse, die ausserhalb Berns eine relevante Kraft besitzen. Dazu zählen kann sich aber Roof.fm und zwar als Podcast-Kontributor, der nicht nur an internationaler Superbeteiligung kaum zu übertreffen ist, sondern auch in der Qualität der Mixes, die für diese Plattform abgeliefert werden.

Hinter der Gründung von Roof.fm im Jahre 2008 steckt Bjørn. Und in Bjørn schlägt ein waschechtes Selector-Herz: Ein Plattendigger, der sich nicht vor der B-Seite scheut und der als einer der wichtigsten Schweizer Clubjournalisten auch gern über diese «B-Ware» schreibt. Bjørn ist auch ein begnadeter DJ. Seine Sorgfaltspflicht ist der Selektion verschrieben, und die reicht von Disco zu House zu Techno.

Und wenn einer diesen Musikenthusiasmus zu übertreffen vermag, dann ist es Bjørns Langzeitmusikgefährte Alex Like. Kaum jemand wie er, der nach so vielen Jahren immer noch so euphorisch über neue Platten berichten kann – und natürlich auch über alte. Denn der logische Bogen von der Gegenwart in die Vergangenheit reisst in Like’s Plattensammlung nicht ab.

Die Roof.fm Soirée 2016 ist angerichtet, es wird eine Herzensangelegenheit!