In einem einwöchiges Labor im Rahmen des Festivals sind junge Theaterschaffende eingeladen, sich intensiv mit der Vermischung von digitalen Medien und der Unmittelbarkeit der Bühne auseinanderzusetzen. Unterstützt werden sie dabei von einem Team etablierter Theater-, Spiel- und Medienkünstler*innen. In gegenseitigem Austausch erarbeiten die Gruppen des Jungen Forums Impulse für neue Erzählformen, die am Festival öffentlich präsentiert werden.

Eingeladen sind: CyberRäuber (DE), komplexbrigade (DE), FREEDOM CLUB (CH), The Kill Joys (CH).

Präsentationen in der Dampfzentrale:

18:15 bis 18:45 Uhr
FREEDOM CLUB: verschwinden
Dampfzentrale, Studio

19 bis 19:30 Uhr
The Killy Joys: I AM NOT A JOKE
Dampfzentrale, Foyer

Präsentationen im Schlachthaus Theater:

14 bis 14:45 Uhr
Schlachthaus Theater, Keller
CyberRäuber: Interferenzen

15 bis 17:30 Uhr durchgehend
Schlachthaus Theater, kleiner Keller
komplexbrigade: WORLD TO COME

16 bis 16:45 Uhr
Schlachthaus Theater, Keller
CyberRäuber: Interferenzen