Im Kino Rex, Schwanengasse 9, 3011 Bern

Eintritt frei (Platzzahl beschränkt). Anschliessend Apéro in Anwesenheit von Dagobert

Die Dampfzentrale hat dem Filmemacher Roman Hodel während dem Kulturlockdown 2021 den Auftrag gegeben, einen kurzen Film über den mysteriösen und unergründlichen Schlagersänger Dagobert zu drehen. Die Dokumentation lüftet nun endlich das Geheimnis, für welche Frau Dagobert jahrelang Lieder geschrieben hat, in einer einsamen Hütte in den Bergen, und lässt diese auch zu Wort kommen.

Roman Hodel gewann für seinen Kurzfilm «Das Spiel» von 2020 mehrere internationale Preise.

Credits

Schweiz 2022, 16:35 Min., DCP, OV

Regie, Drehbuch: Roman Hodel

Kamera: Fabio Tozzo

Edit: Denis Gnoni, Roman Hodel

Musik: Dagobert