Bei ihren Zeitgenoss*innen galt sie als ebenso verrucht wie faszinierend. Von der Tanzwissenschaft wurde sie bisher nahezu ignoriert. Das Tanzfonds Erbe Projekt von Martin Stiefermann / MS Schrittmacher rückte sie (wieder) in den (tanz)kulturellen Blick.

Die Tanzwissenschaftlerin Christina Thurner nähert sich in dieser Einführung, gemeinsam mit den Studierenden ihres Seminars Ekstase in Tanz und Bild (ITW, Universität Bern), dem Phänomen Anita Berber sowie deren Rezeption.