Landscapes

Video & Liveperformance

Es tanzen 20 Menschen mit und ohne Behinderung.

Zuerst sehen wir sie in einem Video.

Dann tanzen sie auf der Bühne.

Es geht um verschiedene Landschaften.

«Landscapes» war als Live-Aufführung mit 20 Tänzerinnen und Tänzern geplant. Der Lockdown im Frühjahr 2020 hat die Proben abrupt unterbrochen. Um die begonnene künstlerische Arbeit mit der Gruppe konstruktiv fortzusetzen, erhielten die Tanzenden von der Choreografin Gianna Grünig konkrete Aufgabenstellungen nach Hause geschickt. Daraufhin nahmen – jede und jeder für sich – kurze Choreografie-Sequenzen auf, die zuletzt zu einem Videofilm zusammengefügt wurden.

Als Abschluss des Projektes werden nun sowohl das Video wie auch live getanzte Momente, begleitet von Dina Kehl an der Viola da Gamba, gezeigt.

 

ZHdK Stage Lab

Unvorhersehbare Fähigkeiten

Auch Menschen mit Behinderungen sollen eine Ausbildung als Tänzer machen können.

In Zürich probiert das eine Kunstschule aus.

Wir sehen das Resultat.

Das erste Stage Lab (Bühnenlabor) im Rahmen des inklusiven Ausbildungsmoduls des BA Contemporary Dance der Zürcher Hochschule für Künste (ZHdK), in Zusammenarbeit mit dem SNF-Forschungsprojekt «DisAbility on Stage» des Institute for the Performing Arts and Film (ZHdK) fand 2017 statt. Performerinnen und Performer mit Behinderungen und Studierende der ZHdK kreierten gemeinsam ein Kurzstück, das im Rahmen von IntegrART zur Aufführung kam. Für die dritte Edition des Stage Lab 2021 konnte die renommierte Performerin Annie Hanauer aus England als künstlerische Leiterin gewonnen werden. Gemeinsam mit ihr begibt sich das Ensemble auf Spurensuche nach den impliziten und expliziten Grenzen von Norm.

Landscapes

Choreographie in Zusammenarbeit mit den Tanzenden: Gianna Grünig
Assistenz: Rebecca Frey
Viola da gamba: Diana Kehl
Video: Jana Papenbrook
Tänzerinnen und Tänzer: Damian Bright, Enea Catti, Loredana D’Ambrosio, Karin Egger Ylmaz, Rebecca Frey, Silvana Gehrig, Beatrice Häusler, Philomena Heinel, Romy Inauen, Elisabeth Iseli, Connie Jungo, Mikosch Loutsenko, Martha Roquet, Sandra Sasdi, Ranja Schmid, Kathrin Schnyder, Samira Schorno, Florence Schudel, Lukas Schwander, Roland Witschi, Daniela Zurmühle
Künstlerische Begleitung: Kathrin Yvonne Bigler & Susanne Schneider
Produktion: Verein BewegGrund

Unvorhersehbare Fähigkeiten

Choreografie & künstlerische Leitung: Annie Hanauer
Leitung Workshop: Emanuel Rosenberg, Teatro Danzabile, Lugano
Projektkoordination: Sarah Marinucci, BA Contemporary Dance, ZHdK
Produktion: BA Contemporary Dance, ZHdK in Kooperation mit Teatro Danzabile