In «#6 – Queer Sells» untersucht das Künstlerduo White on White rhetorische Figuren, mit denen es weissen Subjekten gelingt, ihre Identität als GewinnerInnen der globalen Gegenwart zu verwischen und so ihre Machtposition zu erhalten. Ihre wichtigste Erkenntnis dabei: Der Underdog von gestern ist der Mainstream von heute.

White on White ist sowohl der Name der künstlerischen Beziehung zwischen dem Schweden Iggy Malmborg und dem Deutschen Johannes Schmit als auch die Bezeichnung ihrer (potentiell lebenslangen) Performance-Serie, welche die Erscheinungsformen von Macht analysiert und verarbeitet.
Cast & Credits
Von und mit: Iggy Malmborg, Johannes Schmit / Licht: Daniel Goody / Koproduktion: Inkonst Malmö
In Zusammenarbeit mit: Sophiensaele Berlin, Kanuti Gildi SAAL Tallinn