Herbstlabor: aus.zeit

Fr 20 - Sa 21 Sep
Fr 20
Sep
2019
20:00
20:00
Fr 20
Sep
2019
20:00

Festival Infos

Der Begriff der Auszeit ist omnipräsent. Während manche eine Auszeit von der Arbeitsstelle nehmen und ins dreimonatige Yoga-Retreat nach Thailand verschwinden, gönnen sich andere täglich eine Pause beim «Auszeit-Tee». Die Auszeit – egal
ob kurz oder lang – scheint zum neuen Hype und damit auch zu einem lukrativen Markt geworden zu sein.

Das Herbstlabor geht der genauso breiten wie schwammigen Bedeutung des Begriffs der Auszeit nach und betrachtet diesen kritisch als eng mit unserer Leistungs-
und Selbstoptimierungsgesellschaft verflochten.

Beim Herbstlabor beleuchten Wissenschaftler*innen und Künstler*innen zwei Tage lang das Thema Auszeit auf vielfältige Art und Weise. So wird Auszeit u.a. mit religiösen Praktiken, vergeschlechtlichten Körpern oder mit widerständigen Aneig- nungen zusammengebracht. Auszeit wird zudem nicht nur als individuelle, gewollte Handlung verstanden. So können sich nämlich auch der Körper oder die Psyche – beispielsweise in Form von Krankheiten – eine Auszeit nehmen.

Eine Kooperation der Dampfzentrale Bern und des Interdisziplinären Zentrums für Geschlechterforschung der Universität Bern