Der Filmemacher fängt mit der Kamera seine Umgebung ein, welche er mehr und mehr zu verlieren befürchtet. Die strenge Verwendung der gesamten Aufnahmelänge und des Originaltons prägen den Montageprozess. Die insistierenden Tableaus entwickeln eine Sogwirkung in eine immer isoliertere Wahrnehmung der unspektakulären und doch ungewohnt intensiven Aussenwelt.

Der Berner Filmemacher, Tonkünstler und Fotograf Yannick Mosimann (*1989) zeigt seinen ersten Langfilm als Premiere in der Dampfzentrale. Im Projekt YR arbeitet er eng mit der Musikerin Rea Dubach zusammen, die seit Saison 2019/2020 Associated Artist Musik der Dampfzentrale ist. Letzten Sommer zeigte Mosimann – ebenfalls als Premiere – den Film «Our ears are in excellent conditions», ein aussergewöhnlicher Konzertfilm, der sich weniger für die drei auftretenden Musiker interessiert als für den Akt des Hörens im Publikum.

Not_Afraid_Poster_small


Zutritt nur mit Covid-Zertifikat und amtlichem Ausweis. Weitere Informationen hier.

Regie/Sound/Editing: Yannick Mosimann

Kamera: Yannick Mosimann

Text: Yannick Mosimann

Stimme: David Zürcher

Sounddesign: Yannick Mosimann

Musik: Silvio Brügger & Yannick Mosimann