Das «WIM ZENTRAL»-Konzert ist eine Veranstaltung der WIM und der Dampfzentrale Bern.

Realismus (CH/D)

Rea Dubach (voc); Nico Van Wersch (git); Lukas Rutzen (dr)

So beschreibt sich das Trio: Aus dem Realistischen von Hans W. Schrabermann: „HALLO,….W,…wa,…warum, warum, warum,…HABT IHR DENN DIE AUUUUGEN ZU? Warum haben die die Augen zu? Wo kommen die denn her? EEEEEEYYYY?! IHR!“ Eine Antwort kam nicht, nicht in Worten.

 

WUT Trio (PL/TR/I)

Wojtek Bajda (cl); Utku Tavil (dr); Tomasso Detesta (eb)

Im  Bereich der improvisierten Noise-Avantgarde gehört das WUT Trio definitiv zu den Neuentdeckungen des Jahres 2013.  Die drei Individualisten zelebrieren mit ausdrucksvoller Kraft, wie improvisierte Musik klingen kann. Ohne sich an Dogmen festzuhalten, wirkt die international besetzte Formation stets frei von auferlegten Zwängen.