Danach: Dandy – der echte (DJ-Set)

Pop und Posse – das ist The Wedding Party Massacre. Die Band um den Musiker und Künstler Fabian Chiquet (The bianca Story) entstand für die gleichnamige Bühnenproduktion und tritt nun mit ihrer neuen EP «Love Returns» in der Dampfzentrale auf. Darin mischt sie Fanfaren, fette Beats, Gitarren und grosse Melodien mit eindrücklichen Visuals und Showeinlagen. Auf ihrer Tournee 2015 zog The Wedding Party Massacre mit diesem beeindruckenden Gesamtkunstwerk Publikum und Presse in ihren Bann und weckte Vergleiche mit dem französischen Künstler Woodkid.

Im Vorprogramm präsentiert Filewile-Mitgründer Daniel Jakob das Album seines noch jungen Soloprojektes Dubokaj. Vier Jahre lang hat er an seinem Debütalbum «Alpine Dub» gearbeitet, einer wilde Erkundungsfahrt durch Dub-Techniken verschiedenster Spielarten. Neben den genretypischen jamaikanischen Referenzen streift Dubokaj auch geografisch anders verortete musikalische Welten wie Funk und Tropicalia, und durch den zeitweiligen Einsatz von Stimme werden die Hallräume und Echowelten in die Nähe von Leftfield Pop geschwemmt.