20:00 Uhr

Vera Stierli, Olivia Edginton (UK), Ingvild Marstein Olsen (NOR): Smack

Drei Frauen nehmen ein altes Pop-Video zum Anlass, um ihre naive Seite der Jugend wiederzuentdecken. Die ZuschauerInnen werden unbewusst Teil dieser intimen Rekonstruktion, die zwischen dem Hier und der Vergangenheit wandelt.

Credits
Performance & Concept: Vera Ilona Stierli, Olivia Edginton, Ingvild Marstein Olsen.

Im Anschluss

Fhunyue Gao: When a dragon swallows the sun

Eine installative Aufführung, die – inspiriert von einem tibetischen Märchen über ein Mädchen, dass dem Drachen die Sonne entreissen will – den Zuschauer in eine kontemplative, hypnotisierende Erfahrung versetzt. Eine desorientierende Reise, in der Zeit und Raum beständig wechseln und sich in die unerbittliche Schlaufe zwischen Licht und Dunkelheit begeben.

Credits
Konzept, Choreografie, Performance: Fhunyue Gao. Musik: Henrry Bonnet. Licht Design: Matthieu Heiniger, Miriam Berger, Fhunyue Gao. Technik: Miriam Berger.

Im Anschluss

Matthew Rogers, Chris Leuenberger: Desire & Disziplin

«Desire & Discipline» ist eine Studie zur Erotik im Tanz. Mittels rhythmischer Komplexität und anhand von tanzhistorischen Vorbildern ergründen zwei Tänzer die Frage, ob und wie eine erotische Begegnung im Theater möglich ist.

Artikel zur Arbeit von Chris Leuenberger

Credits
Konzept, Choreografie, Tanz: Matthew Rogers, Chris Leuenberger. Musik: Thomas Jeker. Kostüme: Salome Egger. Licht: Tomas Moravek. Dramaturgie: Igor Dobricic. Outside Eyes: Marcel Schwald, Simone Truong, Petra Tejnorova. Produktion: Chris Leuenberger Produktionen. Koproduktion: Kredance. Produktionsleitung: Sabine Jud, Barbora Paulatova. Unterstützung: Dampfzentrale Bern, Théâtre Sévelin 36, Tanzhaus Zürich.