B-Cut ist ein Kurzfilmclip-Projekt, das den Dialog und den Austausch zwischen Künstler*innen und den Stadtbewohner*innen sucht: Vor dem Tanzfest ziehen die Tanzschaffenden von Tür zu Tür oder schauen sich im öffentlichen Raum nach Menschen um, die frei vor der Kamera tanzen wollen. Die so entstandene Sammlung von Filmschnipseln wird zu einem einzigartigen Berner Tanzfilm zusammengefügt, der während des Tanzfests gezeigt wird.

 

Von: Cie Ioannis Mandafounis & Melanie Freguin. Mit: Bewohner*innen von Bern. Vermittlung: Louis Clement da Costa. Film: René Loui. Produktion: Cie Ioannis Mandafounis.