Tanz in Bern ist abgesagt.
Auf Anweisung des Kantons bleibt die Dampfzentrale wie alle Theater bis zum 23. November geschlossen. Davon betroffen sind alle Vorstellungen.

Wir haben uns alle auf diesen jährlichen Lichtblick und auf das Zusammenkommen mit Ihnen, unserem Publikum, gefreut. Bis zuletzt haben wir gehofft, dass Tanz in Bern stattfinden kann. Leider hat die «Dear Darkness» uns am Abend vor der Eröffnung eingeholt.

Weitere Informationen folgen. 

Achtung, kein Spoiler-Alarm! Thematische Inputs von Expert*innen stimmen auf die Vorstellungen ein. Den Vortragenden geht es dabei wie Ihnen: Auch sie haben das Stück noch nicht gesehen. Keine Gefahr also die Spannung zu verlieren. Zum Thema des Abends wissen sie allerdings mehr. Dieses Wissen ermöglicht einen besonderen Einstieg in den gemeinsamen Abend. Kein Muss, aber ganz sicher sehr hilfreich und anregend.

Expertin: Jolanda Spiess-Hegglin, Feministin, Netzaktivistin, Gründerin und Geschäftsführerin #NetzCourage

Hassreden, Diskriminierung und Rassismus sind trauriger Alltag im Netz. Der Verein #NetzCourage steht ein für Anstand und einen menschenwürdigen Umgang von Nutzer*innen Sozialer Medien und unterstützt Cyber Opfer im Kampf gegen die digitale Hexenjagd. Weil es sich lohnt mutig auf das Unrecht zu zeigen und ohne Hemmungen gegen den Hass aufzustehen.