Zum Inhalt springen

Wie ein Spinnennetz ziehen sich die Faszien durch den ganzen Körper. Als reichhaltigstes Sinnesorgan transportieren sie Informationen weitschichtig und haben einen enormen Einfluss auf unseren Körper.

Die faszialen Strukturen sind stets Teil von Veränderungen im Körper. Seien es Gedanken, Raumrichtungen oder Gewichtsverlagerungen, jeder «shift» des Körpers hat eine Auswirkung auf das gesamte Faszien-Netzwerk. Im Tanz begegnet das umfassende fasziale System einer bemerkenswert vielfältigen Bewegungssprache.

Um die Wechselwirkung zwischen tänzerischen Bewegungen und den Faszien vertieft wahrnehmen zu können, werden wir uns im Workshop mit den unterschiedlichen faszialen Qualitäten auseinandersetzen. Dabei spielt die Bewegungswahrnehmung, die Kinästhetik, eine zentrale Rolle. Welchen Einfluss haben «shifts» auf den Körper und auf den Geist?

So wird «shifting» im Workshop aus unterschiedlichen Perspektiven fühl- und erlebbar. Für alle, die Lust auf Bewegung haben.

Mit Lisa Lareida (Tanzschaffende)

Anmeldung

An den Seitenanfang springen