Zum Inhalt springen

Sharings sind öffentliche Proben, bei denen Kunstschaffende und ein interessiertes Publikum aufeinandertreffen. Solche Sharings bieten einen Einblick in Schaffensprozesse von Künstler*innen, die zurzeit in der Dampfzentrale Bern proben. In einem unkomplizierten Rahmen zeigen sie, woran sie gerade arbeiten, was sie beschäftigt und umtreibt. Im Anschluss freuen sich die Künstler*innen über einen Austausch mit ihrem zukünftigen Publikum. Das dramaturgische Team der Dampfzentrale Bern moderiert und begleitet die Sharings.

Die künstlerische Leiterin von inFlux, Choreografin und Tanzpädagogin Lucía Baumgartner versteht choreografisches Arbeiten als Schulterschluss von Tanz, Theater, Musik und Architektur. In ihren sparten- und generationenübergreifenden Produktionen geht sie den scheinbaren Gegensätzen auf den Grund: das Wesentliche und das Triviale, Alter und Jugend, Traum und Wirklichkeit. Während ihrer Residenz in der Dampfzentrale Bern gibt sie in einem Sharing Einblick in ihre generationenübergreifende Arbeit «Umwerfend Standhaft».

An den Seitenanfang springen