Diese Vorstellung wurde abgesagt. Bis Ende Juni lässt die Dampfzentrale den Vorhang fallen. Weitere Informationen hier. Bereits erworbene Tickets werden via Starticket zurückerstattet.

Sharings sind öffentliche Proben, bei denen Kunstschaffende und ein interessiertes Publikum aufeinandertreffen. Solche Sharings bieten einen Einblick in Schaffensprozesse von Künstler*innen, die zurzeit in der Dampfzentrale Bern proben. In einem unkomplizierten Rahmen zeigen sie, woran sie gerade arbeiten, was sie beschäftigt und umtreibt. Im Anschluss freuen sich die Künstler*innen über einen Austausch mit ihrem zukünftigen Publikum. Das dramaturgische Team der Dampfzentrale Bern moderiert und begleitet die Sharings.

Nach ihrer Auseinandersetzung mit (den eigenen) Weiblichkeiten* wendet sich das Duo Leuenberger/Schwald in einer zweiwöchigen Residenz den (eigenen) Männlichkeiten* zu. Wie gehaben sich Männer*? Körperlich, beim Sprechen, beim Musikmachen? Wie schreibt die Psychologie über Männer*? Sind sie Aggressoren oder im Grunde Schutzbedürftige, weil sie sich faktisch öfter in Gefahr bringen als Frauen*?