Bailie, Joanna (*1973)
A Giant creeps out of a Keyhole
Schweizer Erstaufführung mit Video

Stucky, Erika (*1962)
ICE für Stimme und Ensemble
UA

Das Ensemble Proton Bern lädt ein befreundetes Ensemble für zeitgenössische Musik aus einer anderen Schweizer Stadt nach Bern ein: das Ensemble Contrechamps aus Genf folgt dieser Einladung gerne und spielt in der Proton-Residenz zwei Uraufführungen. Im Gegenzug lädt das Ensemble Contrechamps die Protonen nach Genf ein, um dort selber ein Konzert zu geben.

Ensemble Contrechamps präsentiert dem Berner Publikum eine Weltpremiere einer Performance von Erika Stucky und ein audiovisuelles Stück von Joanna Bailie.


Zutritt nur mit Covid-Zertifikat und amtlichem Ausweis. Weitere Informationen hier.

Impression

Ensemble Proton Bern

Sopran – Erika Stucky
Lichtdesign – Danielle Milovic
Dirigentin – Gabriella Teychenné

Ensemble Contrechamps

Oboe – Béatrice Laplante
Klarinette – Laurent Bruttin
Saxofon – Pierre-Stéphane Meugé
Horn – Charles Pierron
Tuba – Serge Bonvalot
Perkussion – Sébastien Cordier
Violine 1 – Maximilian Haft
Violine 2 – Cécile Carrière
Viola – Noémie Bialobroda
Violoncello – Martina Brodbeck
Kontrabass 1 – Jonathan Haskell
Kontrabass 2 – Riccardo Baiocco
Tonmeister – Christophe Egea

Foto Credits: Régis Golay