Mit Lukas Kleesattel und Mike Maschine beschallen zwei Exponenten der Schweizer Technoszene das Foyer. Lukas’ Geheimnis? Eine exquisite Auslese aus gutem Vinyl, mit Liebe gemixt, unvergleichlich knackig und unverschämt sexy zugleich. Nach intensiver Auseinandersetzung mit der Erzeugung und Bearbeitung von synthetischen Klängen packte Mike Machine vor 8 Jahren die House- und Techno-Energie und er begann eigene Tracks zu produzieren. Mit klaren Umrissenen, reduziert kickenden und zugleich unheimlich deepen Tracks überzeugt Mike Machine. Gerade solche unbekanntere Producer schaffen es häufig, die Lust am mittlerweile immer ausgelaugter wirkenden Minimal Techno zurückzuholen. Mike lässt seine eigenen Tracks in seine Sets einfliessen. Soeben ist seine erste Veröffentlichung «Joker EP» auf Sirion Records erschienen.