Es gibt Dinge, die bleiben gut: zum Beispiel die revolutionäre Musik der 90er Jahre aus Detroit. Diesem Groove hat sich der Berner Vision-E damals verschrieben und ist davon nie mehr losgekommen. Seit 20 Jahren begleitet ihn die Grossstadtmusik auf seinen Plattenspielern, die er nur in raren Momenten vor Publikum drehen lässt. Umso mehr ist es eine grosse Ehre, dass Vision-E im Foyer Techno jener soliden Sorte spielt, die nach wie vor Grundlage heutiger Produktionen ist und in ihrer innovativen Art gegenwärtig ständig weiter getrieben wird.

An diesem Abend dabei ist Wegbegleiter Kev the Head, seinerselbst ein Berner DJ-Pionier und Connaisseur elektronischer Musik von Übersee bis England. Er ist zusammen mit Sassy J Teil des Stride Night – Komitees und seit geraumer Zeit Besitzer des gesuchten Fingerspitzengefühls für Grooves am Puls der Zeit. Dieses Duo am Liebling: Einmalig und mit grosser Vorfreude verbunden!