Man hat stundenlang getanzt, geschwitzt, gefeiert und ist in die Musik abgetaucht. Kann da auf dem Nachhauseweg noch etwas Gutes entstehen? Asmiar und Heikos gemeinsame Vision, wie sich eine perfekte Nacht anzusehen, anzuhören und anzufüh­len hat, ist auf solchen Wegen entstan­den. Es ist die Suche nach dem Puls, der eine Nacht zusammenhält. Die Suche nach ungehörten Klängen und solchen, die uns an bereits verblasste Nächte erinnern. Den Höhen und Tiefen, welche sie zu einer Reise werden lässt. So findet von rohem per­kussivem Chicago-, über Feingeister-House bis zu gebrochenem Techno alles seinen Platz in ihren ausgedehnten DJ-Sets.