Zur Feier des fünfjährigen Bestehens von ensemble proton bern schenken rund dreissig KomponistInnen dem Ensemble eine eigens geschriebene Miniatur. Mit allen KomponistInnen arbeitete ensemble proton bern in den vergangenen fünf Jahren zusammen. Für das Jubiläum finden nun alle zusammen.
Die Uraufführungen beginnen und enden auf demselben Ton, so dass ensemble proton bern die Stücke einer Perlenkette gleich verknüpfen kann.

 

 

Credits
Dirigent: Matthias Kuhn, Flöte: Bettina Berger, Lupophon: Martin Bliggenstorfer, Klarinette: Richard Haynes, Klavier: Samuel Fried, Harfe: Vera Schnider, Violine: Maximilian Haft, Violoncello: Jan-Filip Tupa
Uraufführungen von:
Samuel Andreyev, Matthias Arter, Tamara Basaric, William Blank, Jesse Broekman, Gabrielle Brunner, Bardia Charaf, Xavier Dayer, Wael Sami Elkholy, Samuel Fried, Hans Eugen Frischknecht, Pablo Galaz, Richard Haynes, Christian Henking, Markus Hofer, Aram Hovhannisyan, Leonardo Idrobo, Yasutaki Inamori, Tobias Krebs, Isabel Klaus, Yoko Kubo, Mari Menzies, Mu-Xuan Lin, Yoko Morikawa, Michal R. Muggli, Michael Pelzel, Nemanja Radivojevic, Nicolas von Ritter, Alessio Sabella, Dominique Schafer, Michael Schneider, Antonin Servière, Jagoda Szmytka, Vladimir Tarnopolski, Thierry Tidrow, Matthew Welch