Eine Musikerin taucht ein in die Welt der Empfindungen. Dort trifft sie nach und nach auf Gefühle in unterschiedlichen Farben. Zuerst erwacht die gelbe Freude und steckt alle Anwesenden an mit ihrem Jauchzen und ausgelassenem Tanz. Doch der fröhliche Moment ist schnell vorbei, als sich die blaue Traurigkeit anschleicht, die wiederum von der rot brodelnden Wut abgelöst wird, bevor sich die grüne Gelassenheit im ganzen Raum breitmacht. Was ist, wenn mehrere Emotionen gleichzeitig an uns zerren? Und was, wenn sie miteinander verschmelzen und ein kunterbuntes Chaos formen?

«grrr knrsch ha!» ist ein farbiges Stück Tanz für Menschen ab vier Jahren, das mit Tempo und Lautstärke spielt, in den Ohren tönt und im Kopf vibriert.
Mit Bewegung, Klängen und Kostümen verwandelt die cie. zisch Gefühle in greifbaren Wesen. «grrr knrsch ha!» ist ein farbiges Stück Tanz für Menschen ab vier Jahren, das mit Tempo und Lautstärke spielt, in den Ohren tönt und im Kopf vibriert.

cie. zisch

Die neu gegründete cie. zisch sind: Franca Manz – eine Szenografin –, Marie Jeger – eine Tänzerin und Musikpädagogin –, Rosanna Zünd – eine Musikerin und Komponistin – und Dominique Enz – eine Theaterregisseurin. Die vier verbindet das Interesse, für ein Junges Publikum zu arbeiten, der Wunsch nach einer kollektiven Arbeitsweise im kleinen Team sowie die Suche nach einem Bühnenausdruck durch Körper, Textilien und Klänge, fern von Sprache.

Credits

Credits
Direction: Dominique Enz
Costumes, Scenography, Co-Direction: Franca Manz
Choreography, Performance: Marie Jeger
Music, Performance: Rosanna Zünd
Production Manager: Alexandra Siegenthaler
Light: Nina Langosch
Outside Eye: Petra Fischer
Dramaturgical Advisor (Tanzhaus Zürich): Simon Fröhling
Support Mediation (Tanzhaus Zürich): Guillaume Guilherme

Co-produced with kicks! Festival Bern, Tanzhaus Zürich