… frei nach Roland Barthes.

Der Tod des Autors ermöglicht erst die Geburt des Lesers, meinte der Literaturkritiker Roland Barthes. An Forever Whatever schlagen wir uns auf Barthes’ Seite und übergeben das Interpretationszepter dem Publikum. Die KünstlerInnen erfragen den Sinn ihres Werks, das Publikum gibt Auskunft.

Moderation: Nathalie Lötscher, mit Unterstützung der Voyeure Bern