Als Anna von Hausswolff 2013 zum ersten Mal in der Dampfzentrale zu Besuch war kannte sie noch niemand. Seither ist sie berühmt geworden, spielte im Vorprogramm von Nick Cave und an der Nobelpreisverleihung in ihrer Heimat Schweden. Üblicherweise mit Band unterwegs, widmet sie sich in ihrem aktuellen Soloprogramm ihrem Lieblingsinstrument, der Kirchenorgel. In einer einzigartigen Europatournee spielt sie in 17 Kirchen, unter anderem in der Berner Heiliggeistkirche. Das Konzert wird mit einem komplexe Lautsprechersystem (das 1974 vom französischen Komponisten François Bayle erfundene Akusmonium) zusätzlich verstärkt.

poster_and_Facebook
AVH_byClaraWildberger1

Allgemeine Maskenpflicht. Zutritt nur mit Covid-Zertifikat (Schweizer Covid-Zertifikat oder Digital Covid Certificate der EU/EFTA) und amtlichem Ausweis (ID, Pass, Fahrausweis). Weitere Informationen hier.

Fotocredits: Gianlucca Grasselli