Thematische Inputs von Expert*innen stimmen auf die Vorstellungen ein. Ein besonderer Einstieg in den gemeinsamen Abend, garantiert ohne Spoiler.

Ein Erfahrungsraum zum Mitmachen rund um das Konzept Phlegma (griech. Schleim) und dessen radikales, politisches Potential. Mit Inputs aus Sprachforschung, Neurologie, Anatomie und queer_feministischer Theorie sowie somatischer (körperbezogener) Bewegungsforschung. Keine Bewegungsoder Wissensvorkenntnisse notwendig.

Expert*in: Samiro B. Stöckli (Tanz, Performance, Körperarbeit)


Allgemeine Maskenpflicht. Zutritt nur mit Covid-Zertifikat (Schweizer Covid-Zertifikat oder Digital Covid Certificate der EU/EFTA) und amtlichem Ausweis (ID, Pass, Fahrausweis). Weitere Informationen hier.